Unsere Redaktion vergleicht alle Strom Tarife und stellt unabhänige Ratgeber zur verfügung. Wir Testen und Vergleichen die meisten Produkte nicht selber! Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Anbieter, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Wir nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Sie haben Fragen?

Hier finden Sie eine Auflistung über die häufigsten Fragen unserer Kunden.

 

  • Hier finden Sie das Stromvergleich FAQ

 

Sollten Sie Ihre Antwort hier nicht finden können Sie uns im Live Chat Kontaktieren und wir helfen Ihnen bei Fragen weiter.

07195 - 9299770
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr

Strom-Rechner

Mit unserem Stromrechner alle aktuellen Stromtarife Vergleichen und die günstigsten Stromanbieter finden. geben Sie einfach Ihre Persönlichen Daten ein wie z.B Verbrauch in kWh, PLZ, Ökostrom etc. innerhalb wenigen Minuten Stromanbieter wechseln und Geld sparen.

  • Zu 100% Kostenfrei
  • TÜV-Geprüfe Rechner
  • Inkl. Wechselbonus
Tatjana Frei
Tatjana Frei

Haben Sie Fragen zum Stromvergleich dann einfach unter den FQA schauen oder bei uns Anrufen.

Allgemeines zum Online Stromrechner

Mit dem Stromvergleich und einem Stromrechner können Benutzer Energiepreise und -tarife vergleichen, um das beste Angebot für Sie zu finden. Wir wissen, dass das Geld heutzutage knapp sein kann. Daher ist es wichtig, die Kosten nach Möglichkeit zu senken und jede Möglichkeit zu nutzen, wenn Sie in der Lage sind zu sparen. Mit einem Energievergleichstool / Stromrechner können Sie die Preise aller inländischen Energieversorger vergleichen. Das Beste an so einem Stromrechner ist, dass dies meisten völlig kostenlos und sehr einfach zu bedienen sind. Auf diese Weise können Sie den günstigsten Stromtarif finden und sehen, wie günstig der Ökostrom der verschiedenen Anbieter ist. 

Die Ergebnisse eines Stromrechners sind unabhängig und unparteiisch. Das Ändern Ihres Tarifs ist eine wichtige Entscheidung in Ihrem Leben. Daher ist es wichtig, dass Sie sich in sicheren Händen fühlen. Mit einem Strompreisvergleich können die Gas- und Stromtarife auf praktische und effiziente Weise vergleichen und so den besten Tarif für Ihre Bedürfnisse finden. Viele Vergleichsseiten bieten auch einen direkten Online-Stromwechsel an, indem Sie zu den jeweiligen Websites der Anbieter weitergeleitet werden.

Sparen Sie Geld bei Ihren Energiekosten

Stromrechnungen machen für die meisten von uns einen beträchtlichen Teil der Haushaltsausgaben aus. Angesichts der im Vergleich zum Vorjahr steigenden Gas- und Strompreise ist es wichtiger denn je, einen Weg zu finden, um die Kosten zu senken. Der mit Abstand schnellste, einfachste und effektivste Weg, Ihre Ausgaben zu reduzieren, ist die Umstellung auf einen neuen, günstigeren Tarif. Verwenden Sie einen Stromrechner, um herauszufinden, wie viel Sie sparen können, wenn Sie heute zu einem neuen Anbieter wechseln. Die Rechnung ist kostenlos, dauert nur wenige Minuten und Sie verpflichten sich durch Vergleichen zu nichts. Das Beste ist, Sie könnten Hunderte von Euro von Ihrer Jahresrechnung sparen!

Arten von Gas- und Stromtarifen

Die meisten neueren Immobilien verbrauchen heutzutage nur noch Strom, sodass sich die Eigentümer überhaupt keine Sorgen um einen Gastarif machen müssen. Aber diejenigen von uns, die sowohl mit Gas als auch mit Strom versorgt werden, müssen eine Entscheidung treffen: Beide Kraftstoffe vom selben Lieferanten zum selben Tarif beziehen oder zwei separate Verträge abschließen. Die Abschaffung eines Dual-Fuel-Tarifs (mit Gas und Strom vom selben Lieferanten) ist definitiv die einfachere Option. Sie müssen nur eine Rechnung bezahlen und sich mit einem Lieferanten befassen – das erleichtert Ihnen das Leben erheblich. Meistens erhalten Sie einen besseren Preis, wenn Sie beide Kraftstoffe zusammenbringen. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Wenn der Preis bei der Auswahl eines neuen Tarifs wirklich der wichtigste Faktor für Sie ist, sollten Sie die Preise in Ihrer Region mit dem Preis für zwei separate Tarife vergleichen.

Arten von Stromtarifen: fest oder variabel

1. Festpreis-Energietarife

Bei einem festen Tarif ist der Preis pro Einheit Ihres Stroms für einen festgelegten Zeitraum festgelegt. Natürlich hängt der tatsächliche Betrag, den Sie bezahlen, von Ihrer Nutzung ab, aber Sie können sicher sein, dass dies zumindest die einzige Variable ist. Sie sind vor Preiserhöhungen sicher und profitieren auch nicht, wenn die Preise fallen. Dies kommt jedoch ohnehin nicht besonders häufig vor. Feste Tarife bedeuten im Allgemeinen niedrigere Preise sowie Sicherheit und Vorhersehbarkeit und sind daher fast immer die bessere Option.

2. Energietarife mit variabler Rate

Der Preis pro Einheit bei einem variablen Tarif schwankt entsprechend den Großhandelspreisen für Energie sowie etwaigen Änderungen der Betriebskosten für Lieferanten, die beispielsweise aus Richtlinienänderungen resultieren könnten. Die gebräuchlichsten variablen Tarife sind Standardtarife oder Standardtarife. Diese Tarife, die Kunden nach Ablauf der Festpreisbedingungen oder beim Umzug in eine neue Immobilie erhalten, sind für einen erheblichen Teil der Überladung auf dem Energiemarkt verantwortlich. Standardtarife sind ausnahmslos die teuersten Tarife, die ein Anbieter anbietet, und dennoch ist ein großer Prozentsatz der Kunden bei ihnen angemeldet.

Worauf Sie beim Vergleich von Energieversorgern achten sollten

Viele empfinden den Vergleich oder den Stromanbieterwechsel als schwierig, weshalb sich viele Kunden überhaupt nicht mit dem Thema befassen. Wenn Sie einen Stromtarifvergleich durchführen, sollten Sie Folgendes beachten:

1. Tarifvergleichssatz

Die Nutzung jedes Haushalts ist unterschiedlich. Daher kann es schwierig sein, die Kosten eines bestimmten Tarifs richtig einzuschätzen. Mit einem Stromrechner können Sie sich jeden Lieferanten für jeden Tarif einen so genannten Tarifvergleichssatz anzeigen lassen. Auf diese Weise erhalten Sie geschätzte Kosten pro Einheit (pro kWh oder Kilowattstunde), die zusätzliche Gebühren basierend auf der durchschnittlichen Nutzung enthalten, sodass Sie ein Geschäft leicht mit einem anderen vergleichen können.

2. Ausgangsgebühren

Wenn Sie ein Festpreisgeschäft abschließen und es vor Ablauf der festgelegten Laufzeit kündigen, müssen Sie mit ziemlicher Sicherheit Rücknahmegebühren an den Lieferanten zahlen. Der Wert variiert von Lieferant zu Lieferant. Denken Sie daran, wenn Sie die Preise vergleichen. Teilweise lohnt sich ein Wechsel erst, wenn Ihr aktueller Vertrag ausläuft.
Wenn Sie einen variablen Tarif haben, müssen Sie keine Rücknahmegebühren zahlen. Darüber hinaus bieten einige Lieferanten an, Ihre Rücknahmegebühren für Sie zu zahlen, wenn Sie zu ihnen wechseln.

Stromtarife werden durchsucht....

0 Tarife
Wir haben für Sie alle Tarife durchsucht und die günstigsten Stromanbieter gefunden.