Unsere Redaktion vergleicht alle Strom Tarife und stellt unabhänige Ratgeber zur verfügung. Wir Testen und Vergleichen die meisten Produkte nicht selber! Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Anbieter, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Wir nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Sie haben Fragen?

Hier finden Sie eine Auflistung über die häufigsten Fragen unserer Kunden.

 

  • Hier finden Sie das Stromvergleich FAQ

 

Sollten Sie Ihre Antwort hier nicht finden können Sie uns im Live Chat Kontaktieren und wir helfen Ihnen bei Fragen weiter.

07195 - 9299770
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr
Jenny Müller
Jenny Müller

Nutzen Sie jetzt unseren Stromvergleich und finden Sie den günstigsten Anbieter in Ihrem Umkreis.

  • Stromvergleich
  • Ökostrom Vergleich
Ihre Postleitzahl: Woher bekomme ich meine PLZ?

Ihre Postleitzahl ist für den Stromvergleich extrem wichtig. Nicht alle Stromanbieter haben in jeder Region die selben Tarife, deshalb müssen Sie in den Stromrechner Ihre PLZ eingeben. Die PLZ wird jedem Ort zugewießen und bestent aus 5-Stellen.
Stromverbrauch Wie hoch ist Ihr Stromverbrauch?

Geben Sie hier Ihren Akutellen oder Abgeschätzen Stromwert ein. Der Standartwert liegt bei ca. 2500 kWh für ein Einfamilienhaushalt.

  • Unsere Empfehlung: Rechnen Sie lieber mit 500 kWh mehr in dem Stromvergleichsrechner.
  • kWh
    Inklusivvolumen Mobil-Internet Datenvolumen

    Hier können Sie das monatliche Datenvolumen für das Internet auswählen. Unsere Empfehlung finden Sie hier:

  • Bis 500MB:
  • Das sollte jeder haben der Whatsapp benutzt aber nicht mehr.
  • Von 1-5GB:
  • Jeder der Aktuv im Internet unterwegs ist.
  • Von 5-15GB:
  • Jeder der täglich Videos Streamt, Apps spielt und dinge Mobil Dowloaded.
    TÜV- Geprüft Mobil-Internet Datenvolumen

    Hier können Sie das monatliche Datenvolumen für das Internet auswählen. Unsere Empfehlung finden Sie hier:

  • Bis 500MB:
  • Das sollte jeder haben der Whatsapp benutzt aber nicht mehr.
  • Von 1-5GB:
  • Jeder der Aktuv im Internet unterwegs ist.
  • Von 5-15GB:
  • Jeder der täglich Videos Streamt, Apps spielt und dinge Mobil Dowloaded.
    Ihre Postleitzahl: Woher bekomme ich meine PLZ?

    Ihre Postleitzahl ist für den Stromvergleich extrem wichtig. Nicht alle Stromanbieter haben in jeder Region die selben Tarife, deshalb müssen Sie in den Stromrechner Ihre PLZ eingeben. Die PLZ wird jedem Ort zugewießen und bestent aus 5-Stellen.
    Stromverbrauch Wie hoch ist Ihr Stromverbrauch?

    Geben Sie hier Ihren Akutellen oder Abgeschätzen Stromwert ein. Der Standartwert liegt bei ca. 2500 kWh für ein Einfamilienhaushalt.

  • Unsere Empfehlung: Rechnen Sie lieber mit 500 kWh mehr in dem Stromvergleichsrechner.
  • kWh
    Ökostrom Mobil-Internet Datenvolumen

    Hier können Sie das monatliche Datenvolumen für das Internet auswählen. Unsere Empfehlung finden Sie hier:

  • Bis 500MB:
  • Das sollte jeder haben der Whatsapp benutzt aber nicht mehr.
  • Von 1-5GB:
  • Jeder der Aktuv im Internet unterwegs ist.
  • Von 5-15GB:
  • Jeder der täglich Videos Streamt, Apps spielt und dinge Mobil Dowloaded.
    TÜV- Geprüft TÜV-Geprüfte Vergleichsrechner

    Unsere Strom, Gas, Handy etc. Vergleichsrechner sind TÜV Geprüft und werden von Drittanbietern gestellt.

  • Aktuell-Tarife
  • Die Rechner werden immer auf dem neusten Standgehalten und zeigen nur aktuelle Tarife an.
  • TÜV-Siegel
  • Das TÜV Siegel finden Sie bei unseren Drittanbietern auf der Webseite, wir von vergleichs.com nehmen für die Richtigkeit der Rechner keine Haftung.
    • TÜV-Geprüft
    • 100% Kostenlos
    • über 800 Anbieter
    • Inkl. Wechselbonus

    Nachtstrom was gilt es zu beachten?

    Die monatliche Stromrechnung kann für viele Anlass zur Sorge geben. Daher ist es sinnvoll, so viel Geld wie möglich bei den Stromkosten zu sparen. Bestimmte Energiehändler bieten günstige Nachtstrom Tarife an, sodass Sie im Schlaf Geld sparen können. Durch einen Nachtstrom Vergleich können Sie den besten Anbieter finden und effektiv Geld sparen, wenn Sie schlafen. Im Folgenden werden die günstigen Nachtstrom Tarife, Nachtstrom Vorteile und worauf Sie beim Nachtstrom Vergleich genau achten müssen.

    Was ist Nachtstrom / Nachttarif?

    Der Nachttarif / Nachtstrom ist der Tarif für Strom, der zwischen 22.00 Uhr und 7.00 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen rund um die Uhr verbraucht wird. Es wird mit einem Nur-Nacht-Messgerät gemessen. Im Gegensatz zu einem Zähler mit zwei Stundensätzen arbeitet dieser Zähler nur nachts und nicht abwechselnd mit einem Tag-Zähler. Es wird verwendet, um den Stromverbrauch von Geräten zu messen, die ausschließlich nachts verwendet werden. Wie eine Speicherheizung.

    Der Nachttarif für den separaten Stromverbrauch

    Der Nur-Nacht-Tarif ist weniger bekannt als der Doppelstundensatz und ist nur für Elektrogeräte von Interesse, die ausschließlich nachts betrieben werden, wie z. B. Speicherheizungen und Warmwasserbereiter. Tatsächlich ist der Nur-Nacht-Zähler an einen separaten Stromkreis angeschlossen, der während eines definierten Zeitraums Strom erhält, d.h.

    • wochentags zwischen 22.00 und 7.00 Uhr
    • und 24h / 7 an Wochenenden und Feiertagen.

    Ihr Energieversorger legt den Preis für diesen Strom fest. In jedem Fall ist der Nur-Nacht-Tarif vorteilhafter als der Nacht- und Wochenendtarif, der im System mit zwei Stundensätzen angewendet wird.

    Es gibt eine Reihe verschiedener Stromtarife von Energiehändlern, und es lohnt sich, durch einen Nachtstrom Vergleich den richtigen für Sie zu finden. Nachttarife bieten nachts einen günstigeren Stromtarif, wenn die Stromnachfrage in Neuseeland am niedrigsten ist. Diese Pläne berechnen normalerweise etwas mehr für den Spitzenstromverbrauch während des Tages. Oft als Tag / Nacht-Pläne bezeichnet, werden Nachttarife als eine gute Option für Haushalte beworben, die nachts überdurchschnittlich viel Strom verbrauchen. Es gibt jedoch einige Tricks, um einen Nachttarif optimal zu nutzen.

    Haushalte, die sich für einen Tag / Nacht-Plan anmelden möchten, benötigen normalerweise einen intelligenten Zähler oder einen separaten Nachtzähler, damit Ihr Stromhändler weiß, wann Sie Ihren Strom verbrauchen. Ungefähr 80% der Häuser verfügen über einen intelligenten Zähler, und viele Stromhändler installieren diesen kostenlos, wenn Sie keinen haben.

    Was müssen Sie beachten?

    Wie bei allen Stromtarifen und Stromplänen gibt es Vor- und Nachteile eines Nachttarifs, der nicht für alle Haushalte geeignet ist. Nachttarife oder Tag / Nacht-Pläne können eine großartige Option für Haushalte sein, die bereit sind, ihre Hochleistungsgeräte nachts zu betreiben und den ermäßigten Strom außerhalb der Spitzenzeiten optimal zu nutzen.
    Nachttarife eignen sich besonders für Haushalte mit einem Elektrofahrzeug, das nachts lautlos aufgeladen werden kann.

    Wenn Sie nicht viel Strom verbrauchen, z. B. ein Haus mit nur ein oder zwei Personen, und Sie nicht viele Geräte betreiben, ist es am wichtigsten, sich für einen niedrigen Benutzerplan anzumelden. Dies ist eine höhere Gebühr für jede verbrauchte Stromeinheit, aber Sie erhalten den Bonus einer niedrigeren täglichen festen Gebühr. Einige Einzelhändler bieten sowohl günstige Tarife als auch Nachttarife an. Tag / Nacht-Pläne kommen in der Regel Haushalten zugute, in denen die Bewohner tagsüber zur Arbeit oder zur Schule gehen.

    Die Vorteile sind geringer, wenn jemand in Ihrem Haushalt zu Hause bleibt, da er tagsüber immer Strom verbraucht. Nachttarife eignen sich nicht für Haushalte, in denen viele Geräte rund um die Uhr in Betrieb sind. Dazu gehören zusätzliche Kühl- und Gefrierschränke, Whirlpools, Wasserpumpen oder Klimaanlagen oder Wärmepumpen, die ständig in Betrieb sind. Wenn Sie jedoch das Beste aus einem Nachttarif machen möchten, können Sie Gefriertruhen auf einen Timer stellen, damit sie nur nachts laufen und Ihren Pool so programmieren, dass er nachts seinen Hauptfilterzyklus durchläuft.

    Tipps

    Tag / Nacht-Pläne eignen sich gut für Haushalte, die diszipliniert sind und sich dafür einsetzen, nachts und nicht in Spitzenzeiten Strom zu verbrauchen. Hier einige Tipps und Tricks, um einen Nachttarif optimal zu nutzen:

    • Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wann Ihre „Nachtzeit“ oder die Preise außerhalb der Spitzenzeiten liegen, da sie sich je nach Einzelhändler ändern. Die meisten Nachtstrom Zeiten sind von 22 bis sieben Uhr.
    • Stellen Sie sicher, dass Ihr Warmwasserspeicher so eingestellt ist, dass er nur nachts aufgeladen wird. Sie müssen sicherstellen, dass Sie genug Wasser in Ihrem Zylinder haben, um den ganzen Tag zu halten.
    • Verwenden Sie Timer, um sicherzustellen, dass energiereiche Geräte nachts laufen – wie Geschirrspüler, Waschmaschine, Trockner und Gefriertruhe.
    • Wenn Sie ein Elektrofahrzeug (EV) haben, laden Sie es nur nachts auf. Einige Einzelhändler bieten Sonderkonditionen für Haushalte mit Elektrofahrzeugen an.
    • Laden Sie Geräte nur nachts auf.
    • Verwenden Sie Ihre Wärmepumpe tagsüber nicht, wenn Sie nicht müssen: Moderne Wärmepumpen brauchen nicht lange, um sich aufzuwärmen.

    Gibt es Alternativen zu Nachttarifen?

    Die meisten Stromhändler in Deutschland bieten jederzeit Preise an, bei denen der variable Strompreis unabhängig von der Tages- und Nachtzeit gleich bleibt. Es gibt jedoch einige Variationen der Zeittarife und der Tag / Nacht-Tarife:

    Nutzungsdauertarife:
    Nutzungsdauertarife bieten sehr ähnliche Vorteile wie Nachttarife: Sie bieten günstigeren Strom außerhalb der Hauptnutzungszeiten und einen höheren Preis in Spitzenzeiten. Der Hauptunterschied zu Nachttarifen besteht darin, dass diese Preise innerhalb einer halben Stunde berechnet werden und nicht ein Zeitblock in der Nacht sind. Dies bedeutet, dass es andere Zeiten geben kann, in denen Strom außerhalb der Spitzenzeiten verfügbar ist, z. B. während eines Arbeitstages. Daneben ist es teurer als ein einfacher Tag / Nacht-Tarif, wenn Sie Strom in Zeiten mit der höchsten Nachfrage verbrauchen: zwischen 7.00 und 9.00 Uhr und zwischen 17.00 und 21.00 Uhr während der Woche.

    Die Tipps und Tricks passen zu beiden Möglichkeiten, solange Sie wissen, wann Ihre Zeiten außerhalb der Spitzenzeiten liegen. Um den für Sie am besten geeigneten Plan auszuwählen, finden Sie heraus, was jeder Einzelhändler anbietet und unter welchen Bedingungen.

    Kontrollierte Zähler:
    Die meisten Stromhändler bieten einen ermäßigten Tarif für kontrollierte Zähler für Strom an, der über einen separaten, kontrollierten Zähler geliefert wird. Dies wird am häufigsten zum Heizen von Warmwasserspeichern verwendet. Mit gesteuerten Zählern kann das Netzwerkunternehmen den Zähler für kurze Zeit ausschalten, z. B. wenn die Nachfrage in seinem Netzwerk hoch ist oder wenn Fehler oder Notfälle im Netzwerk auftreten und eine Stromversorgungsbeschränkung besteht. Einige gesteuerte Zähler liefern nur nachts Strom. Kontrollierte Zähler können in Verbindung mit jedem Plan verwendet werden – egal ob Tag / Nacht, zu jeder Zeit oder vor Ort.

    Fazit

    Die meisten Menschen nutzen Nachtstrom nicht. Nachtstrom ist eine sehr gute Alternative, in der Nacht, Strom und Geld zu sparen. Die meisten Menschen schlafen sowieso zwischen 22 und sieben Uhr. So können Sie im Schlaf etwas Gutes für Ihre Stromrechnung tun.

    Stromvergleich Berlin

    Stromvergleich Berlin

    Wie ist der Strommarkt in der Hauptstadt Berlin? Berlin ist Deutschlands Hauptstadt und somit auch ein großes Stromlieferant. In Berlin lohnt sich ein Strompreisvergleich allemal,

    Weiterlesen »